Ablauf einer
Halteverbotsbestellung

1. Wählen Sie in der Suchleiste die gewünschte Stadt aus. Falls die gewählte Stadt nicht verfügbar ist, haben Sie die Möglichkeit eine unverbindliche Anfrage an uns zu senden. Auf der Seite finden Sie auch eine Liste aller verfügbaren Städte.

2. Auf den Seiten der jeweiligen Stadt finden Sie Informationen zu den Preisen. Um eine Halteverbotszone zu buchen, füllen Sie bitte das Buchungsformular aus. Es ist wichtig zu wissen, welche Art von Halteverbotszone Sie benötigen. Es gibt Halteverbotszonen mit Genehmigungsauftrag, bei denen wir für Sie die Genehmigung bei der Stadt beantragen, und Halteverbotszonen ohne Genehmigungsauftrag, bei denen Sie sich selbst um die Genehmigung kümmern oder bereits eine haben.

3. Entscheiden Sie sich für eine einfache oder eine beidseitige Halteverbotszone. Es ist vorgeschrieben, einen Rettungsgassenabstand von drei Metern freizuhalten. Falls dies an Ihrer Adresse nicht möglich ist, muss auf der gegenüberliegenden Straßenseite ebenfalls eine Halteverbotszone eingerichtet werden (beidseitige Halteverbotszone), um sicherzustellen, dass der erforderliche Rettungsgassenabstand von drei Metern eingehalten wird.

4. Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit allen relevanten Angaben. Überprüfen Sie diese bitte sorgfältig und teilen Sie uns eventuelle Korrekturen umgehend mit. Sobald wir Ihren Auftrag bearbeitet haben, senden wir Ihnen die Rechnung per E-Mail zu.

5. Sobald die Schilder aufgestellt sind, die wir spätestens zwei Tage vor dem Gültigkeitsdatum aufstellen, senden wir Ihnen alle notwendigen Unterlagen per E-Mail. Diese enthalten das Aufstellprotokoll und gegebenenfalls die Genehmigung der Stadt. Diese Dokumente sind für den Tag der Gültigkeit wichtig, da Sie damit eventuell Falschparker durch die Polizei abschleppen lassen können.

6. Nach Ablauf des Gültigkeitszeitraums werden wir die Halteverbotsschilder ohne weitere Hilfe von Ihnen selbstständig abholen. Sie müssen sich hierbei um nichts weiter kümmern.